Rüegg Waffen Schwanden


Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte

über uns


1914 1. Januar wird aus Casimir Weber Zürich die Büchsenmacherei Weber & Tschudi in Schwanden.    
1933 1. Januar wechselte die Firma zu Emil Rüegg I (JG. 1899), der die Lehre als Büchsenmacher und Büchsenschäfter bei Weber&Tschudi absovierte und Angestellter und später Vorarbeiter war. Zusammen mit dem Sohn Emil Rüegg (JG. 1930) wird die Firma bis Ende 1963 geführt. 1. Generation  
1964 1.Januar übernimmt der Sohn Emil Rüegg II(JG. 1930) die operative Leitung der Firma.

2. Generation

 

 

1993 1.Januar übernimmt Emil Rüegg III ( JG. 1956) die Firma. 3. Generation  
1993: Ausbau der Werkstatt. Schaftfräserei für Jagd- und Sportwaffen.    
2009 1.August Eintritt des Sohnes Emil Markus Rüegg IV (JG. 1989).
4. Generation  
2014 1. Mai Übernahme Broncierwerkstatt der Firma Noser aus Hombrechtikon
   

| Impressum | © 4ward-webdesign | ® 055net GmbH | » Aktualisierungsdatum »  |

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü